Sonntag, 30. Dezember 2012

So viel ist passiert

Obwohl ich beruflich in den Wochen vor Weihnachten sehr eingespannt war und kaum eine freie Minute für mich hatte, mussten noch ein paar Geburtstags- und etliche Weihnachtsgeschenke genäht und dann dem Weihnachtsmann übergeben werden. Es hieß also des öfteren Spätschicht oder Wochenendarbeit. Ich bin aber mit den Resultaten sehr zufrieden :-) .
Meine beste Freundin und auch meine Schwägerin hatten Mitte Dezember Geburtstag und bekamen beide eine Tasche (Alles dabei von farbenmix). Für Soni in schwarz-weiß-lila und für Tina mit ihrer Lieblingsfarbe gelb. Mal etwas weniger betüdellt, dafür wirkt der Stoff. Lediglich meine neue Sticki konnte zeigen, was sie kann, ein traumhafter Anhänger sollte jeweils noch entstehen.











Und dann folgten lastminute die Weihnachtsgeschenke. Freitag und Samstag, ja sogar am heiligen Tag selbst hat meine Näh- und Stickmachine nach gerattert. Man, so spät dran war ich noch nie; aber ich hatte auch noch nie eine so extrem hektische Zeit vor Weihnachten. Naja, ist ja noch alles fertig geworden!
Für den Nachbarsjungen gab es einen Sportbeutel (Swimmi von farbenmix) und für das -mädchen eine Haarspangentasche (nach aprilkind) mit neuen Haarspangen. Und die Eltern sollten natürlich auch nicht leer ausgehen: ein Shirt für ihn für die Stunden in Werkstatt (Stickdatei von Huups) und ein Kosmetiktäschchen für sie.










Und dann noch ein Brillenetui und ein Kosmetiktäschchen für meine beste Freundin passend zur Tasche!


In den Tagen nach Weihnachten hatte ich leider auch nicht recht Zeit zum Nähen, denn das Zimmer von Linafee bekam ein neues Outfit und so musste die Nähma erst mit Pinsel+Farbe und später mit Akkuschrauber getauscht werden. Doch nun ist dort alles fertig und es kann an anderer Stelle weitergehen. *Wollte ich mich in den Ferien nicht vom Stress vor Weihnachten erholen?* Doch ich freu mich auf die Dinge, die nun kommen...

Tja, das Jahr neigt sich dem Ende, 2012 verging wie im Flug. Dieses Jahr war für mich ein bewegtes Jahr mit Höhen und Tiefen. Ich nehme daher ohne Wehmut Abschied von diesem Jahr und freue mich aufs Kommende, ganz nach Hesse "... in jedem Anfang wohnt ein Zauber inne", und bin schon sehr gespannt, was es alles bringt. Besonders die ersten Tage, denn dann bekomme ich endlich ein neues Arbeitszimmer! Mit mehr Farbe, mehr Platz und mehr Design. Wenn es fertig ist, lass ich es euch hier wissen und sehen...

Guten Rutsch und möge das Jahr 2013 euch Gesundheit, Freude und die Erfüllung eurer Wünsche bringen!!!

Meine Neue

Ich hatte ja schon angedeutet, dass ich mir eine neue Näh- und Stickmaschine kaufen möchte. Und beim Aktionstag eines hiesigen Nähstudios konnte ich dann nicht widerstehen.

Es wurde die Brother 955. Ich bin echt begeistert! Auf geht’s in das Abenteuer des Stickens. Ich bin noch in der Experimentierphase und es klappt auch noch nicht alles, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.
Die ersten Dinge, die ich mit ihr genäht und gestickt habe, waren ein paar Kleinigkeiten für Linafee zum Geburtstag. Sie liebt Kleider und so näht und bestickte ich (recht spontan) eine Tunika (Amelie von farbenmix) und ein Geburtstagsshirt (Foto folgt).





Mal schauen, was meine Nähma und ich noch so alles entstehen lassen...