Sonntag, 17. November 2013

Bilderflut

Eigentlich hatte ich euch die Bilder ja schon vor zwei Wochen versprochen, doch dann kam einiges anders (linafee musste etliche Male zum Arzt und so fehlte mir einfach die Zeit)...
Doch wir haben -wie angekündigt- vor zwei Wochen einige Räume mit neuen Bildern versehen. Irgendwie ist die digitale Bilderwelt Segen und Fluch zugleich. Bilder auswählen dauert nun eine halbe Ewigkeit, weil man von einem Moment nicht mehr wie früher ein Bild hat, sondern seit der neuen Kamera mindestens zehn und die dann auch noch jeweils in drei Bildformaten.
Doch nun genug Geschwafel, seht selbst:
Diese tollen Bilder und Mitbringsel vom Herbsturlaub zieren jetzt unser Bad

Mein Arbeitszimmer wird auch immer bunter...

Auch auf unserer Gästetoilette sind nun Bilder von unseren Urlauben zu bestaunen.

 Gestern waren wir beim Schweden und haben die Bilderrahmen für die Bildercollage im Wohnzimmer gekauft. Dort werden also auch bald Fotos von uns einziehen. Ich lass es euch wissen, wenn es soweit ist...
Bis dahin, liebe Grüße
Sandra


Samstag, 2. November 2013

30 in 300 - Update

Anfang des Jahres stieß ich beim Surfen auf Liv Applegröns Post: "30 Dinge, die ich in 300 Tagen angehen möchte...".
Mitmach-Aktion - sei dabei!
Und da ich Listen liebe, machte ich da mit.
Es sind nur noch wenige Tage, bis meine 300 Tage ablaufen. Daher wird es Zeit, ein Check zu machen, was schon erledigt wurde bzw. was ich noch in den knapp zwei Wochen schaffen kann:

meine neue Nähmaschine noch besser kennenlernen ich habe bestimmt nicht alles kennengelernt, doch vieles
mir eine Dame nähen begonnen, wird wohl erst in den Winterferien beendet
mit meiner besten Freundin zum Stoffmarkt fahren hat leider terminlich nicht gepasst
mir eine Shelly nähen (der Stoff liegt schon seit dem letzten Spätsommer hier rum)
mir eine Kanga nähen
mit Herrn linafee 1x im Monat einen Paarabend verbringen nicht jeden Monat geschafft
mit linafee öfters schwimmen gehen, damit sie es endlich lernt fast erreicht, 10 Tage bleiben uns ja noch :-)
Fotobuch von den letzen Urlauben gestalten ist kein Fotobuch geworden, dafür einige Wandcollagen
öfters im Bett was lesen anstatt den Fernseher einzuschalten so viel gelsen wie in den letzten Monaten, habe ich selten
mehr raus gehen und die Natur genießen begonnen
Arbeitszimmer neu gestalten  erledigt am 19.01.
Materialsammlung ausmisten und neu herrichten erledigt am 21.01.
Ordner neu beschriften erledigt am 20.01.
Vorratsregal durchsortieren und säubern erledigt am 22.03.
Gardinen im gesamten Haus waschen erledigt am 27.03.
meinen Kleiderschrank durchforsten und mich von einigen Sachen trennen wird morgen gemacht
meine Nähschnitte abheften erledigt am 01.02.
Set aus Tunika und Leggings für linafee nähen (will ich auch schon seit dem letzten Sommer)
❤ alle Termine für diese Jahr in sämtliche Kalender übertragen erledigt am 18.01.
die Weihnachtsgeschenke nicht erst im Dezember nähen
für linafee und mich eine kuschelige Eule nähen  gestrichen, Eulen sind out laut linafee!
dafür neu:

das Geburtstagsgeschenk meiner besten Freundin (ein gemeinsamer Saunabesuch) verwirklichen

mein Nähzimmer weiter herrichten erledigt am 01.02.
in den Bergen Sommerurlaub machen es war traumhaft schön!!!
Winterpulli weiterstricken (er wartet seit fast 2 Jahren darauf !) begonnen
die Küche gründlich saubermachen erledigt am 25.07.
mit Herrn linafee wieder regelmäßig laufen gehen dafür fahre ich jetzt regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit
die Einschulungskombi für linafee nähen Stoff ist bestellt schon da; erledigt am 08.08.
für meine Winterjacke einen Schal und eine Mütze stricken erledigt am 02.03.
jeden Tag mindestens 15 Minuten für mich reservieren begonnen....
nicht immer so perfektionistisch sein !!!


Beginn: 17.01.2013       Ende: 13.11.2013


So in den Endspurt! Ich konnte zwar nicht alles verwirklichen (bisher), aber das nächste Wochenende ist für mich und meine Maschine reserviert. Dann wird genäht bis der Motor qualmt und einige Projekte werden noch erledigt...
Bis dahin, liebe Grüße
Sandra
PS.: Dieses Wochenende wird hier dekoriert und aufgeräumt. Spätestens am Sonntag kommen die Bilder dazu...

Sonntag, 13. Oktober 2013

Linafee wird ein Schulkind

Im August war es soweit...
Nach Wochen voller Nähen, Geschenke und Bücher kaufen, Beschriften und Einpacken, war linafees großer Tag. Es war einfach nur schön!!! Alles passte: super Stimmung, alle Verwandten kamen, Traumwetter, tolle Feier.




Nochmals Danke an alle, die linafees 1. Schultag zu einem unvergesslichen Tag gemacht haben. 
Und dir mein kleiner Schatz, linafee, wünsche ich (weiterhin) eine wundervolle Schulzeit und verlier nie deine Neugier und Lernfreude! Ich liebe dich
Linafeewusste schon sehr früh, welchen Ranzen sie haben will und so hatte ich genug Zeit auf die Suche nach passendem Stoff zu gehen. Und da bei mir (leider) alles perfekt sein muss, habe ich fast ein halbes JAhr gesucht, bis die Stoffe, die Schnitte, die Stickdatei, die Garne und der Rest zum Betüddeln gefunden und gekauft war. Doch das Ergbnis von Kleid und Schultüte -besonders in Kombi mit dem Ranzen- ist traumhaft schön. Schade, das man dies so nicht mehr sehen wird!







Die Tüte ist jetzt ein Kissen und linafee und ich erfreuen uns jeden Tag beim Anblick. Das Kleid habe ich extra groß genäht, so kann sie es im nächsten Sommer noch anziehen und wird dann wieder an ihren großen Tag erinnert.
Schnitt: Kleid "Vida" von farbenmix, Schultüte ebenfalls von farbenmix
Stickdatei: "colorwings" von huups
Liebe Grüße,
Sandra

Lieblingstasche

Wie bereits in meinem letzten Post angekündigt, folgen nun (wenn auch wieder etwas spät) die Bilder zu meiner Lieblingstasche des Sommers.
Kennt ihr das, ihr habt eine Lieblingsjeans und würdet die am liebsten jeden Tag anziehen? Doch dann wird sie alt, bekommt abgenutzte Stellen und ist für die Arbeit nicht mehr gut genug. Zudem passte sie dann irgendwann nicht mehr... Sie aber wegzuschmeißen, brachte ich nicht über übers Herz.
Da entdeckte ich die Lieblingstasche von aprilkind. Ich musste das Ebook sofort haben und aus meiner Jeans diese Tasche nähen. Außerdem hatte ich noch ein paar Stoffschätzchen im Regal liegen, die ich schon lange vernähen werden wollten, und meine Lieblingsstickdatei sollte auch dabei sein.
Doch schaut selbst. Ich denke, die Bilder sprechen für sich:







Schnitt: "Lieblingstasche" von aprilkind, Stickdatei: "Lila-Lotta-Blümchen" von huups
Nun trage ich meine Jeans wieder - wenn auch nicht am Bein ;-) Glückegefühle pur!!!
Und das beste ist: die Jeans reicht für eine weitere Tasche. Mal schauen, was das nächste Jahr für Ideen bringt...
Liebe Grüße,
Sandra

Sonntag, 18. August 2013

Sommerzeit - Urlaubszeit

In den letzten Wochen, ja Monaten war es hier sehr ruhig. Dies hatte zwei Gründe:
  • vor den Sommerferien war ich beruflich mal wieder sehr im Stress und hatte kaum eine Minute für mich und mein Hobby
  • und dann kam der Abschied von linafee vom Kindergarten und es folgten die Sommerferien.
Deshalb war hier im Hause linafee in den letzten sieben Wochen Familienzeit angesagt.Wir haben die tollen Sommertage mit Schwimmen, Grillen, Radfahren oder im Garten herumtrollen verbracht. Außerdem habe ich viele Stunden in meinem Nähreich verbracht und die Einschulungskombi von linafee genäht.
Und dann war da ja auch noch unser Urlaub in Südtirol! Ein wirklich tolles Land, traumhafte Natur, so viel Gastlichkeit, lecker Essen und super schönes Wetter.
Wir hatten zehn unvergessliche Tage dort, aber seht selbst:





Nächsten Jahr geht es wieder dorthin! Es gibt noch so viel dort zu entdecken und die Ruhe dort hat mir so gut getan und viel Kraft gegeben!

Neues aus meiner Nähwerkstatt II

Vor den Sommerferien war nicht viel Zeit zum Nähen. Doch im Frühjahr sind einige Dineg entstanden, die ich euch noch zeigen möchte:
Ihr erinnert euch? Im März schrieb ich "habe ich jetzt Urlaub und werde daher mein neues Nähreich ordentlich nutzen und eine Tasche (oder doch mehr?), einen Pulli für mich und noch Geschenke nähen". Einiges davon konnte ich verwirklichen, anderes (den Pulli für mich) leider noch nicht (der Tag hat weiterhin einfach zu wenig Stunden...).

Das Knistertuch war ein Geschenk für den Sohn einer Arbeitskollegin zur Geburt. Anfangs hatte ich echt bammel vor dem Nähen, doch dann war ich begeistert vom Resultat und nähte zu den nächsten Geburten noch zwei. Doch seltsamer Weise finde ich die Fotos nicht mehr...
Schnitt: von dawanda

Diese Schürze (und einen Korb voll Dinge, die man noch zum Grillen so alles gebrauchen kann) bekam mein Onkel geschenkt. Nun ist er perfekt ausgestattet und kann beim grillen so richtig schön "herumsauen".
Schnitt: Eigenproduktion, Stickdatei: harvey über dawanda


Dann hatte meine Mum Geburtstag und es musste etwas ganz besonderes her. Ich entschied mich für eine Kombination aus Wickelrock, T-Shirt (gekauft) und einem passenden Loop. Mum hat sich sehr gerfreut!
Schnitt vom Rock: Mayte von farbenmix
Kurz darauf hatte unsere Nachbarin Geburtstag. Sie wollte schon immer etwas von mir Genähtes haben - und da sie ein Hundefan ist und täglich mit ihrem Hund raus muss, entschied ich mich für ein Täschen für die Kotbeutel und Leckerlies.
Schnitt: Karo von der Taschenspieler-CD von farbenmix


Eine liebe Kollegin hatte Geburtstag und schwärmte immer so von meinen Nähdingen, da musste sie natürlich eine Kleinigkeit aus meiner Maschine bekommen. Kosmetiktäschchen gehen immer...
Schnitt: Eigenproduktion; Stickdatei: Lila-Lotta Blumen von Huups
Ist ja doch einige sim Frühsommer entstanden! Und dabei ist meine Lieblingstasche des Sommers noch gar nicht dabei: Ich habe meine Jeans recycelt und daraus eine Tasche genäht. Doch dazu in einem anderen Post mehr...

Dienstag, 21. Mai 2013

Verlosung die 2. und 3.

Ich bin heute auf eine total tolle Verlosung gestoßen. Schaut mal bei Nadelia vorbei:
Ich hoffe, ich habe diesmal Glück :-), denn bisher war mir die Glücksfee bei all meinen Versuchen nicht hold. Ich hätte so gerne noch mehr vom dem tollen Happy-Stoff oder auch den Tropfen-Jersey. Beides einfach bezaubernd!

Durch ihre Seite habe ich auch frau buntig kennengelernt. Ich hätte so gerne die Stickdatei 'funkel funkel' von ihr. Damit wäre mein Projekt  "Einschulung: Kleid und Schultüte" echt perfekt... Also, schnell mal einen Link zu svenja und sonia gesetzt und schon dürfte die Datei bald in meinem Postfach liegen.
Nun muss ich die nächsten Wochen nur noch zuschneiden, nähen, sticken und betüddeln. Ihr seht, hier im Hause linafee läuft alles auf Hochtouren, was Abschied vom Kindergarten und Einschulung betrifft!
Update:
Ich habe durch frau buntig noch eine Verlosung entdeckt. Bei Scharly gibt es auch tolle Gewinne in diesem Monat:

So jetzt reicht es aber auch mit Gewinne, Gewinne, Gewinne - ich muss mal wieder an die Arbeit...
Ich verspreche euch aber, in den nächsten Tagen gibt es Bilder von meinen letzten Nähprodukten!


Sonntag, 31. März 2013

Frohe Ostern

Ich wünsche allen ein frohes und erholsames Osterfest.

Happy Easter

Bei uns wird morgen erst mit der Familie gefeiert -da wir Freitag erst einen Familiengeburtstag hatten- und somit habe ich heute Zeit zum Nähen. Ergebnisse folgen dann Anfang nächster Woche...

Montag, 18. März 2013

Mein neues Arbeitszimmer

Wie versprochen hier die Bilder von meinem neuen Arbeitszimmer mit Nähbereich. Damit ihr aber versteht, warum ich so begeistert von dem neuen Anblick bin, zeige ich euch erst mal wie es die letzten zehn Jahre in meinem Raum aussah.

Vorher: (leider schon nach dem Ausräumen)



Also die guten Kieferregale vom gelb-blauen Schweden begleiteten mich schon seit meiner Studentenzeit und ich konnte sie einfach nicht mehr leiden. Mich jedoch aufraffen und all die Bücher, Hefte, Kisten und sonstigen Dinge aus dem fast vier Meter langen Regal ausmisten, ausräumen und irgendwo zwischenlagern, nein dazu hatte ich auch irgendwie keine Lust..
Doch nachdem Linafee nach Weihnachten ein neues Reich bekam (ein Traum in lila!), machte Herr linafee einfach in meinem Zimmer weiter und räumte die Sachen raus. Der Anfang war also getan und es gab kein Zurück mehr! Nun folgten Tage -nee eigentlich Wochen- des Ausmistens. Was soll ich sagen: drei Fahrten zur Mülldeponie, sechs volle Papiertonnen und etliche Müllsäcke später, war mein Zimmer leer und das Schlafzimmer, der Flur und das Dachgeschoss voll. Dann kam der Teil, der viel mehr Spaß machte: Farbe an die Wände, neue Möbel aussuchen und aufbauen und dann wieder einräumen.
Alles wirkt jetzt so anders und so groß. Ist es wirklich derselbe Raum? Und das Rot ist so schön; auch wenn es Geschmachssache ist... Jetzt muss ich auch nicht mehr meine Arbeitssachen zur Seite räumen, wenn ich Nähen will, denn ich habe einen eigenen kleinen Nähplatz bekommen -und die Stoffe und Bastelsachen für den Unterricht ihr eigenes Regal. Ihr merkt, ich bin einfach nur begeistert und glücklich!
Heute:
 
 

Leider ist noch nicht alles fertig, ein paar Kleinigkeiten fehlen noch. Der Schubladencontainer unterm Schreibtisch soll noch ausgetauscht werden (der Gelbe past jetzt nicht mehr ins Farbkonzept!) und an der roten Wand werden bald Postkarten von farbenmix in weißen Bilderrahmen hängen. Dann ist alles perfekt!!!

Sonntag, 17. März 2013

Neues aus meiner Nähwerkstatt

Endlich finde ich Zeit für mich, zum Nähen und den Blog. Nach Wochen voller Krankheit und Arbeit habe ich jetzt Urlaub und werde daher mein neues Nähreich ordentlich nutzen und eine Tasche (oder doch mehr?), einen Pulli für mich und noch Geschenke nähen. Doch vorher sollt ihr sehen, was in den letzten Wochen so entstanden ist:
Dieses Schminktäschen bekam meine Chefin, die total gerne wandert und die Berge liebt. Daher entschied ich mich für Wollfilz in Kombi mit rotem Vickykaro und dem Herzilein-Webband von farbenmix.
Meine Stickmaschine bekam auch noch was zu tun: Der Button mit Edelweiß-Motiv passt super dazu.

Diesen Apfel-Topflappen (nach dem Schnitt Granny Smith von farbenmix) bekam unsere Sekretärin. Ich finde, er ist so toll geworden - ich hätte ihn fast selber behalten :-). Ich habe dabei das erste Mal Thermolan verarbeitet und Sprühkleber benutzt. Welch geniale Erfindung! Seitdem spühklebe ich fast nur noch - Vliesofix ade.


Vor zwei Wochen habe ich dann noch diese Tasche, wieder Modell Klara, genäht. Schlichter Stoff, damit die gestickte Blume (Lila-Lotta Blümchen) wirkt. Was soll ich sagen: Ich habe mich in die Tasche verliebt, pink und meine Lieblingsstickdatei! Was will frau mehr? Also muss ich wohl die Tasche genauso noch mal nähen. Und eigentlich wollte ich ja schon im letzten Sommer mir eine Klara nähen... Warum hat der Tag nur 24 Stunden? Könnte nicht ein bisschen Extrazeit zum Nähen dazu kommen? Ich habe noch so viele Ideen im Kopf und Projekte im Vorlauf... Morgen geht es erstmal an meine neue Tasche Babette!
Morgen folgen dann auch endlich die Bilder von meinem neuen Nähreich, versprochen.

Mittwoch, 6. März 2013

Verlosung

Lila-Lotta (ich liebe ihre Blumen) verlost zwei von ihrem traumhaften Klemmbrettern... Aber wozu braucht ihr schon Klemmbretter? Nee ist doch nichts für euch, oder? Macht bloß nicht mit - dann erhöht sich meine Chance zu gewinnen ;-)


In den nächsten Tagen folgen dann endlich mal Fotos von meinem neuen Nähreich (es ist so toll geworden) und meinen neuesten Nähwerken. Doch in den letzten vier Wochen war hier im Hause linafee dank grippalem Infekt nur Krankheit angesagt. Leider... Doch nun habe ich bald Urlaub und dann geht's ans Nähen! *freu*